HomeWeilerProdukteKontakt

Der Standort

WEILER hat sich für eine weltoffene Stadt mit multikulturellem Flair, für einen Medien- und Kommunikationsstandort von weltweiter Bedeutung und einem ganz besonderen Pluspunkt entschieden:

Köln, als eine der größten Industrieregionen Deutschlands, ist seit über zwei Jahrtausenden Verkehrsknotenpunkt und Handelsplatz an Europas größtem Wasserweg. Mit großen Umschlagskapazitäten in seinen Häfen entlang des Rheins und der zentralen Lage in Europa garantiert Köln eine hervorragende Mobilität.

WEILER nutzt diese Vorteile für seine Partner mit einem 30.000 m2 großen Hauptlager im Köln-Deutzer-Hafen, auf dem bis zu 30.000 t Halbzeug bevorratet werden. Mit Kränen von 16 und 42 t maximaler Hubkraft auf einer leistungsstarken Brückenkrananlage werden grundsätzlich Flachprodukte zur Anarbeitung und Lagerung transportiert. Eine schnelle Portalkrananlage mit 16 t Hubkraft bewegt überwiegend Langprodukte. Die Kräne sind mit Magneten und Flursteuerung ausgerüstet.

Vor dem Weitertransport mit Schiff, Bahn oder LKW können eine Vielzahl von Anarbeitungen, wie z.B. Slitten und Schleifen von Flachprodukten oder Brennen von Langprodukten auf Ofeneinsatzlängen, aber auch Bündelungen, durchgeführt werden.